Gstebuch




es gibt 19 Eintrge
Seiten: 1   2  


Janicelat schrieb:
am 14. 09. 2018

My mum wants to take HGH therapy as for anti-aging effect. I read in articles that it has positive on skin, hair, nails, mood and so on.
She want to try this clinic -
http://michigan.hghfor-sale.com/
But I lack to listen to judgement of people who undeniably tied it, cut your familiarity please.


JoshuaNoige schrieb:
am 20. 08. 2018


. 2016 24,3 . (2 . 100 . ), (1,6 .) 25 %, 106 . 25,3 % . 46,5%.

2016 : (11,6 %), (29,6 %), (5,6 %), (12,9 %), (59,7 %).
:
http://www.mir74.ru/obschestvo/27495-yuzhnouralcy-doveli-sobstvennogo-rebenka-invalida-do-reanimacii.html


Bradleynus schrieb:
am 31. 07. 2018



Gudrun Hiller schrieb:
am 28. 02. 2017

Sehr geehrter Herr Schlegel,

eine liebe Freundin empfahl mir Ihre Seite und bat mich, aus gegebenen Anlass, einen kleinen Eintrag hier zu verfassen.

Alles sehr hbsch und informativ, da kriegt man Lust Ihr Museum fr einen Sonntagsausflug einzuplanen.

LG Gudrun


Bruno Eicher schrieb:
am 15. 11. 2015

Anfang Oktober habe ich das Museum besucht und viele Eindrcke gewinnen knnen. Alles ist sehr schn hergerichtet und gibt einen tollen Einblick "wie es damals war".
In Krze will ich beginnen, den Bahnhof und die Umgebung im Mastab 1:160 nachzubilden ( mit Hilfe des Bausatzes der Modellmanufaktur Beckert ); im Zustand der 1960er-Jahre.
Viele Gre aus Kln
Gast-URL: [www.brunau-bahn.de]


Fam. Schder schrieb:
am 01. 05. 2011

1. Mai 2011.Bei einem Ausflug entschieden wir uns fr einen spontanen Halt beim Museumsbahnhof und es hat sich gelohnt. Vielen Dank fr die nette und informative Fhrung. Die mit Liebe zum Detail hergerichte Ausstellung ist auf jeden Fall einen Halt wert und veranschaulicht einen fr unsere 1964er Generation nur noch noch ansatzweise vorstellbare (Eisenbahn-)Zeit.


Klaus Meissner schrieb:
am 17. 12. 2008

Ein frohes Weihnachtsfest, gesundes Neues Jahr und weiterhin viel Freude bei der Pflege der Eisenbahngeschichte des Erzgebirges
wnscht
Schulkamerad Lehre 1974-1977 Klaus Meiner aus Erfurt


Andreas Denecke schrieb:
am 21. 01. 2008

Ein freundliches Hallo aus Magdeburg.
Ich stelle euch den Kleingartenverein Reichsbahnsparte Buckau e.V. vor.
Abgesehen davon, dass wir unsere 100 Jahr Feier 2009 mit groem Aufsehen feiern, mchten wir erreichen dass sich die Eisenbahnfans (zumindest im Internet) ber unsere Sache ein Bild machen knnen. Es soll ein Museumspfad mit alter Reichsbahntechnik entstehen. Schaut euch einfach unsere Homepage:
www.Reichsbahnsparte-Buckau.de
an. Fr Anregungen und Kritik haben wir immer ein offenes Ohr. Hinterlasst doch bitte einen Eintrag in unserem Gstebuch. Wir knnen uns auch gegenseitig auf unserer Homepage einen Hinweis fr unseren Verein geben.
Mit freundlichen Gren
Webmaster der Homepage
Andreas Denecke


Tom Radics schrieb:
am 26. 04. 2007

Hallo.

Ich war soeben der 2000. Besucher dieser Homepage !
Viel Erfolg beim weiteren Aufbau und Erhalt des Museumsbahnhofs Walthersdorf !

Tom Radics aus Oberlungwitz Verein " Haltestelle zur Ursprung e.V. "


Dieter Buddrus schrieb:
am 14. 12. 2006

Im Sommer 2005 weilte ich mal wieder im Erzgebirge und drehte eine groe Autorunde zu meinen ehemaligen Lieblingseisenbahnstrecken im Erzgebirge. Waltersdorf gehrte auch dazu ... . Denn 1973 war ich erstmalig an der Strecke Schlettau-Crottendorf. Und Jahre spter auch immer wieder, zumeist auf Jagd nach der 86 1001 auf einer sehenswerten Strecke.
Nur leider habe ich erst heute diese sehr informative Homepage und die Infos zum Museumsbahnhof gefunden. Ich wnsche dem Betreiber des Museumsbahnhofs viel Glck und vor allem Gesundheit. Mge er uns mit seinem Museum lange erhalten bleiben. Meine Hochachtung ist ihm gewiss. Denn was er da als Einzelperson geschaffen hat, das ist wirklich sehenswert.

Mit freundlichen Gren
Dieter Buddrus




Seiten: 1   2  



Name:
Emailadresse:
http://
Ihr Text:

Datenschutzerklrung                  






  o
gendert am 21.5.2018
Sie sind der   52457.   Besucher
Impressum   Datenschutz